Wahrig Wissenschaftslexikon Regenpfeifer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Regenpfeifer

Re|gen|pfei|fer  〈m. 3; Zool.〉 einer Unterfamilie der Regenpfeiferartigen angehöriger, kleiner, kräftig gebauter, oft auffällig gezeichneter Watvogel: Charadriinae; Sy Regenvogel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Va|ri|e|tät  〈[vari–] f. 20〉 1 〈allg.〉 Verschiedenheit, Andersartigkeit 2 〈Biol.; Abk.: var.〉 in einem od. mehreren Merkmalen von einem Standardtyp abweichende Form eines Lebewesens, Abart ... mehr

kon|ven|ti|o|nell  〈[–vn–] Adj.〉 auf den gesellschaftl. Konventionen beruhend, herkömmlich, förmlich ● ~e Redensart förml., nichtssagende Redensart; ... mehr

Ver|kehrs|mit|tel  〈n. 13〉 Fahrzeug zur Beförderung von Personen, z. B. Zug, Straßenbahn, Auto, Schiff ● öffentliches ~ allen Personen zugängliches, häufig städtisch od. staatlich organisiertes Transportmittel (Bus, Straßen–, Eisenbahn) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige