Wahrig Wissenschaftslexikon Reggae - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reggae

Reg|gae  〈[rg] m.; – od. –s; unz.; Mus.〉 von der farbigen Bevölkerung Jamaikas entwickelte Stilrichtung der Popmusik mit starker Betonung des gleichbleibenden Rhythmus [<engl.–amerik. reggae, viell. <jamaikan.–engl. reggay, zu rege ”schäbiger, zerlumpter Kerl“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Oph|thal|mie  〈f. 19; Med.〉 Augenentzündung [zu grch. ophthalmos ... mehr

Ma|ri|ne|in|fan|te|rie  〈f. 19; unz.; Mil.〉 im Infanteriedienst ausgebildete Marinetruppe zur Verteidigung von Häfen usw.

ein|ge|stri|chen  〈Adj.; Mus.〉 mit (nur) einem Strich versehen, Bez. für die mittlere Höhenlage eines Tones od. einer Oktave innerhalb des diaton. Tonsystems durch einen kleinen senkrechten Strich od. eine hochgestellte Ziffer hinter dem Buchstaben (a′, c′, a 1 , c 1 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige