Wahrig Wissenschaftslexikon Reggae - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reggae

Reg|gae  〈[rg] m.; – od. –s; unz.; Mus.〉 von der farbigen Bevölkerung Jamaikas entwickelte Stilrichtung der Popmusik mit starker Betonung des gleichbleibenden Rhythmus [<engl.–amerik. reggae, viell. <jamaikan.–engl. reggay, zu rege ”schäbiger, zerlumpter Kerl“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bla|sen|stein  〈m. 1; Med.〉 Stein, der sich in der Harnblase gebildet hat od. aus den Nieren dorthin gelangt ist

Ha|ken|pflug  〈m. 1u; Landw.〉 primitivste Art des Pfluges, ein gekrümmter, an einem Ende zugespitzter Baumstamm, eventuell mit Eisen beschlagen

♦ Re|gis|tra|tur  〈f. 20〉 1 das Eintragen in ein Register 2 Arbeitsraum des Registrators ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige