Wahrig Wissenschaftslexikon Reggae - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reggae

Reg|gae  〈[rg] m.; – od. –s; unz.; Mus.〉 von der farbigen Bevölkerung Jamaikas entwickelte Stilrichtung der Popmusik mit starker Betonung des gleichbleibenden Rhythmus [<engl.–amerik. reggae, viell. <jamaikan.–engl. reggay, zu rege ”schäbiger, zerlumpter Kerl“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Um|la|ge|rung  〈f. 20〉 1 das Umlagern, das Umgelagertwerden 2 〈Chem.〉 chem. Reaktion, bei der durch Neugruppierung der Atome eines meist organischen Moleküls eine neue chem. Verbindung entsteht, besondere Form der Isomerisierung ... mehr

Gold|ha|se  〈m. 17; Zool.〉 zu den Agutis gehörendes Nagetier mit zitronengelbem Fell: Dasyprocta aguti

Hop|ping  〈n.; – od. –s; unz.; meist in Zus.; umg.〉 rascher, häufiger Wechsel (Ärzte~, Disco~, Insel~, Job~, (Kranken–)Kassen~) ● ein ~ zwischen Kunst und Unterhaltung [engl., zu hop ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige