Wahrig Wissenschaftslexikon Regime - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Regime

Re|gime  〈[–im] n.; – od. –s, – [–im]〉 1 〈Pol.; meist abwertend〉 Regierung, Regierungsform eines Staates (Terror~, DDR–~) 2 〈Tech.〉 Leitung, leitendes Schema ● technologisches ~ 〈Tech.〉; totalitäres, diktatorisches ~ [<frz. régime ”Regierungsform, Staatsform“ <lat. regimen ”Lenkung, Leitung, Regierung“; → regieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Mink  〈n. 11; Zool.〉 amerikan. Art des Nerzes: Mustela lutreola [engl.]

Men|schen|af|fe  〈m. 17; Zool.〉 Angehöriger einer Familie schmalnasiger Affen, die am Boden in halb aufrechter Haltung gehen: Pongidae

klaus|tro|phob  auch:  klaust|ro|phob  〈Adj.; Psych.〉 = klaustrophobisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige