Wahrig Wissenschaftslexikon Regionalismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Regionalismus

Re|gi|o|na|lis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 das Vertreten der Eigeninteressen einer Landschaft innerhalb des Staates 2 〈Lit.〉 Bewegung der Heimatkunst Ende des 19. u. Anfang des 20. Jh.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

bio|gen  〈Adj.〉 von Lebewesen stammend

Po|ly|te|tra|flu|or|äthy|len  auch:  Po|ly|tet|ra|flu|or|äthy|len  〈n. 11; Abk.: PTFE〉 für die Raumfahrt entwickelter, auch in der Industrie verwendeter, gegen Chemikalien u. hohe Temperatur beständiger Kunststoff, Teflon®, Hostaflon ... mehr

Zahn|pul|ver  〈[–vr] n. 13〉 Pulver zur Zahnpflege

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige