Wahrig Wissenschaftslexikon Regress - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Regress

Re|gress  〈m. 1〉 1 〈Philos.〉 das Rückschreiten von der Wirkung zu der Ursache 2 〈Rechtsw.〉 2.1 Ersatz, Entschädigung  2.2 Ersatzanspruch an den Hauptschuldner (von Bürgen od. an zweiter Stelle haftbar gemachten Personen); Sy Rückgriff  ● einen ~ auf jmdn. nehmen [<lat. regressus ”Rückkehr, Rückhalt, Zuflucht“; zu regredi ”zurückgehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ter|mi|na|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Abbruch einer chem. Reaktion, bes. bei Kettenreaktionen od. bei der Eiweißbiosynthese [zu lat. terminare ... mehr

Ro|man|tik  〈f.; –; unz.〉 1 die geistigen Kräfte u. das Gefühl betonende künstl.–philos. Bewegung in Europa, bes. in Deutschland zwischen 1794 u. etwa 1830, die sich als Gegenbewegung zum Rationalismus der Aufklärung verstand u. eine Hinwendung zur Vergangenheit, bes. zum Mittelalter u. zum Volkstümlichen u. Märchenhaften, anstrebt (Früh~, Spät~) 2 〈Kunst〉 Richtung in der Malerei, bei der u. a. leuchtende Farben u. visionäre Lichteffekte eingesetzt wurden, z. B. bei C. D. Friedrich ... mehr

Schlag|zeug  〈n. 11; Mus.〉 Gruppe von Schlaginstrumenten im Orchester od. in einer Band

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige