Wahrig Wissenschaftslexikon Reich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reich

Reich  〈n. 11〉 1 Staat, Imperium (König~, Welt~) 2 großes Gebiet, Bereich (Pflanzen~, Tier~) ● das ~ der Kunst, der Musik; das ~ der Toten Unterwelt, Jenseits; das Dritte ~ 〈nationalsozialist. Bez. für〉 Deutschland 1933–1945; Deutsches ~ 〈Bez. für〉 die deutschen Fürstentümer von 962 bis 1806 u. für Deutschland von 1871 bis 1945 [<ahd. rihhi, got. reiki <germ. rikja <kelt. rigiom; zu idg. *reg– ”aufrichten, richten, lenken, herrschen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kar|zi|no…, Kar|zi|no…  〈in Zus.; Med.〉 krebs…, Krebs…, krebsartig, z. B. karzinogen, Karzinologie [<grch. karkinos ... mehr

Bio|che|mi|ka|lie  〈[–çemikalj] f. 19〉 Substanz, die im Stoffwechsel der Organismen eine Rolle spielt, z. B. Enzym, Kohlenhydrat

Cor|nea  〈f.; –; unz.; Anat.〉 Hornhaut des Auges

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige