Wahrig Wissenschaftslexikon Reigentanz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reigentanz

Rei|gen|tanz  〈m. 1u; Mus.〉 = Reigen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Trä|nen|bein  〈n. 11; Anat.〉 an der Bildung des Tränennasenganges beteiligter Schädelknochen des Gesichtsschädels der Säugetiere u. des Menschen: Os lacrimale

Es|sig|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 aliphat. Monokarbonsäure von stechendem Geruch, kommt in vielen pflanzl. u. tierischen Produkten vor u. ist hauptsächlicher Bestandteil des Speiseessigs; Sy Ethansäure ... mehr

Syl|phe  〈m. 17 od. f. 19; in der Myth. des MA〉 = Luftgeist [von Paracelsus so genannt]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige