Wahrig Wissenschaftslexikon Reiherschnabel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reiherschnabel

Rei|her|schna|bel  〈m. 5u; Bot.〉 an Wegen u. Büschen verbreitetes Unkraut mit langgeschnäbelten Teilfrüchten: Erodium cicutarium

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Schnee|schim|mel  〈m. 5; unz.; Landw.〉 nach der Schneeschmelze erkennbare, gefährlichste Krankheit des Winterroggens, verursacht durch Befall mit einem Schlauchpilz

Ag|rar|in|dus|trie  auch:  Ag|rar|in|dust|rie  〈f. 19; unz.〉 industrielle Landwirtschaft, massenhafte Produktion und Verarbeitung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen unter Einsatz technischer und chemischer Verfahren in landwirtschaftlichen Großbetrieben (im Gegensatz zur bäuerlichen Landwirtschaft) ... mehr

la|te|ral  〈Adj.〉 1 seitlich 2 〈Med.〉 von der Mittelachse abgewandt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige