Wahrig Wissenschaftslexikon Reinforcement - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reinforcement

Re|in|force|ment  〈[riınfsmnt] n. 15; unz.; Psych.〉 Bekräftigung des Gewohnten, Erlernten, z. B. durch Belohnung [engl. ”Verstärkung, Bestätigung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Print  〈m. 6〉 I 〈unz.〉 1 Druck 2 〈kurz für〉 Printmedien ... mehr

Pur|ga|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Rechtsw.〉 (gerichtl.) Rechtfertigung 2 〈Med.〉 das Abführen ... mehr

Ei|lei|ter  〈m. 3; Anat.〉 jedes der beiden bleistiftdicken Rohre zum Transport des Eies von den Eierstöcken zur Gebärmutterhöhle; Sy Tuba ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige