Wahrig Wissenschaftslexikon Reinforcement - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reinforcement

Re|in|force|ment  〈[riınfsmnt] n. 15; unz.; Psych.〉 Bekräftigung des Gewohnten, Erlernten, z. B. durch Belohnung [engl. ”Verstärkung, Bestätigung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dak|ty|li|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 = Fingerentzündung [zu grch. daktylos ... mehr

Hyp|o|nym  auch:  Hy|po|nym  〈n. 11; Sprachw.〉 untergeordneter Begriff; ... mehr

Bu|su|ki  〈f. 10; Mus.〉 in der grch. Volksmusik verwendetes, lautenähnliches Zupfinstrument; oV Bouzouki ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige