Wahrig Wissenschaftslexikon Reinforcement - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reinforcement

Re|in|force|ment  〈[riınfsmnt] n. 15; unz.; Psych.〉 Bekräftigung des Gewohnten, Erlernten, z. B. durch Belohnung [engl. ”Verstärkung, Bestätigung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Echt|zeit  〈f. 20; unz.; IT〉 = Realtime

Was|ser|stoff|bom|be  〈f. 19〉 Atombombe, deren Wirkung auf der Verschmelzung von Wasserstoffatomkernen beruht; Sy H–Bombe ... mehr

Di|rekt|über|tra|gung  〈f. 20; TV〉 Rundfunk– od. Fernsehsendung, die nicht erst auf Band bzw. Film aufgenommen, sondern unmittelbar gesendet wird; Sy Livesendung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige