Wahrig Wissenschaftslexikon Reinigungskraft - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reinigungskraft

Rei|ni|gungs|kraft  〈f. 7u〉 1 Putzfrau 2 〈Chem.〉 Fähigkeit von Organismen, die in der Luft, im Boden u. besonders im Wasser vorkommenden anthropogenen Schad– u. Schmutzstoffe abzubauen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zel|len|ge|wöl|be  〈n. 13; Arch.〉 spätgot. Gewölbe mit schalenartigen Vertiefungen, die durch Grate voneinander getrennt sind

Lar|ghet|to  〈[–gto] n. 15; Pl. a.: –ghet|ti; Mus.〉 larghetto zu spielender Teil eines Musikstücks, kleines Largo

zu|sam|menklin|gen  〈V. i. 168; hat〉 1 〈Mus.〉 gemeinsam erklingen, im Akkord klingen 2 〈fig.〉 harmonisch übereinstimmen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige