Wahrig Wissenschaftslexikon reinwaschen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

reinwaschen

reinwa|schen  auch:  rein wa|schen  〈V. 274; hat〉 I 〈V. t.; Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 besonders gut und intensiv waschen ● die Wäsche reinwaschen / rein waschen II 〈V. t. u. V. refl.; nur Zusammenschreibung; fig.; umg.〉 von einem Verdacht, einer Schuld entlasten, befreien; Sy weißwaschen ● mit ihrer Aussage versucht sie ihn reinzuwaschen; Geld reinwaschen illegal od. inoffiziell erworbenes Geld durch (fingierte) Geschäfte legalisieren

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Asyn|er|gie  auch:  Asy|ner|gie  〈f. 19; Med.〉 Koordinationsstörung bei Muskelbewegungen ... mehr

All|strom  〈m. 1u; unz.; El.〉 Gleich– od. Wechselstrom

Sa|la|man|der  〈m. 3; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Schwanzlurche: Salamandroidae 2 〈i. e. S.〉 Angehöriger einer Familie der Molche, die als Larven durch Kiemen atmen: Salamandridae ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige