Wahrig Wissenschaftslexikon Reiter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reiter

Rei|ter  〈m. 3〉 1 jmd., der (auf einem Pferd) reitet 2 〈früher〉 Soldat der Kavallerie 3 Gestell, Bock, Trockengestell 4 auf Karteikarten aufklemmbare Kennmarke, meist aus Metall 5 verschiebbarer Maschinenteil, z. B. ein Laufgewicht an einer Waage 6 〈IT〉 Untereinheit eines Menüfensters ● Ross und ~; ein kühner, tüchtiger, verwegener ~; spanischer ~ 〈fig.〉 mit Stacheldraht überzogener, tragbarer Holzbock zum Sperren von Brücken, Straßen u. Ortsausgängen od. zum Bau von Hindernissen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

ba|shen  〈[bæn] V. t.; hat〉 1 jmdn. ~ herabsetzend kritisieren, öffentlich beschimpfen, fertigmachen 2 〈Börse〉 einen Kurssturz bewirken (durch gezielte Verbreitung von Informationen) ... mehr

Küh|ler|hau|be  〈f. 19; Kfz〉 Schutzhaube auf dem Kühler (bzw. dem Motor) von Kraftwagen

De|ka|eder  〈m. 3; Math.〉 von zehn gleichmäßigen Vielecken begrenzter Körper; Sy Zehnflach ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige