Wahrig Wissenschaftslexikon Reiter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reiter

Rei|ter  〈m. 3〉 1 jmd., der (auf einem Pferd) reitet 2 〈früher〉 Soldat der Kavallerie 3 Gestell, Bock, Trockengestell 4 auf Karteikarten aufklemmbare Kennmarke, meist aus Metall 5 verschiebbarer Maschinenteil, z. B. ein Laufgewicht an einer Waage 6 〈IT〉 Untereinheit eines Menüfensters ● Ross und ~; ein kühner, tüchtiger, verwegener ~; spanischer ~ 〈fig.〉 mit Stacheldraht überzogener, tragbarer Holzbock zum Sperren von Brücken, Straßen u. Ortsausgängen od. zum Bau von Hindernissen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ve|ge|ta|ri|e|rin  〈[ve–] f. 22〉 weibl. Vegetarier

vul|ka|no|lo|gisch  〈[vul–] Adj.〉 die Vulkanologie betreffend, zu ihr gehörig

Ap|pro|ba|ti|on  〈f. 20〉 1 Genehmigung, Bewilligung, Zuerkennung 2 〈Med.; Pharm.〉 staatl. Genehmigung zur Berufsausübung für Ärzte u. Apotheker ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige