Wahrig Wissenschaftslexikon Reizmittel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reizmittel

Reiz|mit|tel  〈n. 13〉 1 anregender, belebender, leistungssteigernder chem. Stoff, der bes. auf das Zentralnervensystem einen Reiz ausübt, z. B. Koffein, Alkohol, Gewürze 2 〈fig.〉 Mittel, um jmdn. zu reizen, zu verlocken

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Wi|ki|Leaks®  auch:  Wi|ki|leaks  〈[–liks] ohne Artikel; IT〉 Internetplattform, auf der vertrauliche od. inoffizielle Dokumente, die von öffentl. Interesse sind, allgemein zugänglich gemacht werden ... mehr

Hu|chen  〈m. 4; Zool.〉 Lachsfisch der Donau u. ihrer Nebenflüsse: Salmo hucho

Krebs|re|gis|ter  〈n. 13; Med.〉 (meist von Tumorzentren angelegtes) Verzeichnis zur Dokumentation von Krebserkrankungen bei den behandelten Patienten bzw. in der Gesamtbevölkerung zur Gewinnung von Daten für Forschung, Therapie u. Statistik

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige