Wahrig Wissenschaftslexikon Rekombination - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rekombination

Re|kom|bi|na|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Chem.; Phys.〉 Wiedervereinigung abgespaltener Elektronen mit den ihnen zugehörigen Ionen 2 〈Genetik〉 Umlagerung, neue Kombination von Erbgut im Rahmen der Zellteilungsvorgänge (Meiose) [<lat. re… ”wieder“ + Kombination]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Si|re|ne  〈f. 19〉 1 〈grch. Myth.〉 eine von mehreren auf einer Insel lebenden Frauen mit Vogelleib, die die Vorbeifahrenden durch ihren Gesang anlocken u. dann töten 2 〈Tech.〉 Gerät zur Erzeugung eines lauten, heulenden Tons, um vor einer Gefahr, bes. vor Feuer, zu warnen ... mehr

Land|ro|ver®  〈[lændrv(r)] m. 3; Kfz〉 geländegängiges Kraftfahrzeug mit Allradantrieb [engl.]

Zim|mer|lin|de  〈f. 19; Bot.〉 ein Lindengewächs mit haarigen, großen, hellgrünen Blättern, beliebte Zimmerpflanze: Sparmannia africana

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige