Wahrig Wissenschaftslexikon Rekristallisation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rekristallisation

Re|kris|tal|li|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 Kristallwachstum in einem polykristallinen Stoff, das bei einer Erwärmung auf eine Temperatur weit unter der Schmelztemperatur auftritt, wird z. B. zur Rückgewinnung der durch Verformung verlorengegangenen kristallinen Materialeigenschaften verwendet 2 〈Met.〉 durch Erwärmen bewirkte Gefügeänderung eines durch Kaltbearbeitung verformten Materials

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Ka|le|bas|sen|baum  〈m. 1u; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Bignoniengewächse, liefert die Kalebassen: Crescentia cujete; Sy Kürbisbaum ... mehr

flott|ge|schrie|ben  auch:  flott ge|schrie|ben  〈Adj.〉 gut geschrieben ... mehr

Pha|sen|sprung  〈m. 1u; El.〉 plötzliche Änderung der Phase einer Welle

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige