Wahrig Wissenschaftslexikon rekursiv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

rekursiv

re|kur|siv  〈Adj.〉 1 〈Math.〉 auf bekannte Werte zurückgehend 2 〈Sprachw.〉 (bei der Bildung von Sätzen) auf Regeln, die für die vorangegangenen Sätze gelten, zurückgreifend; Sy rekurrent 3 〈Math.; IT〉 in der Art u. Weise einer Rekursion [zu lat. recurrere ”zurücklaufen, seine Zuflucht nehmen“; zu currere ”laufen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

lüf|ten  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 frische Luft hereinlassen II 〈V. t.〉 etwas ~ etwas der Luft aussetzen, in etwas Luft eindringen lassen ... mehr

Imid  〈n. 11; Chem.〉 1 anorgan. Verbindung, in der eine =NH–Gruppe anionisch an ein Metall gebunden ist od. kovalente Bindungsanteile hat; Sy Imidoverbindung ... mehr

the|a|tra|li|sie|ren  auch:  the|at|ra|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 bühnengerecht gestalten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige