Wahrig Wissenschaftslexikon Relaxation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Relaxation

Re|la|xa|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Math.〉 = Relaxationsmethode 2 〈Phys.〉 Entwicklung eines Systems in einen Gleichgewichtszustand 3 verzögertes Eintreten der Reaktion eines Systems auf eine Einwirkung, z. B. die Verringerung der Elastizität bei Deformation 4 〈Med.〉 Entspannung (als Therapie) 5 〈Anat.〉 Erschlaffung (von Muskeln) 6 〈Chem.〉 Wiederherstellung eines chem. Gleichgewichts [<lat. relaxatio ”Erleichterung, Erholung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Licht|the|ra|pie  〈f. 19; Med.〉 Heilverfahren durch Bestrahlung mit künstlichen Lichtquellen (Rotlicht, UV–Strahlen u. a.); Sy Lichtbehandlung ... mehr

Len|to  〈n. 15; Mus.〉 lento zu spielender Teil eines Musikstücks [ital.]

Laub|höl|zer  〈Pl.; Bot.〉 Ggs Nadelhölzer 1 〈i. w. S.〉 alle Gehölze, die zu den bedecktsamigen Pflanzen gehören: Angiospermae ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige