Wahrig Wissenschaftslexikon Reliefumkehr - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reliefumkehr

Re|li|ef|um|kehr  〈f.; –; unz.; Geol.〉 Umkehrung der Übereinstimmung zw. Relief u. Struktur eines Faltengebirges, wenn in einem Faltengebirge die zerklüfteten, höherliegenden u. leichter abzutragenden Schichten von Faltensätteln durch Abtragung so weit erniedrigt werden, dass die Erdoberfläche schließlich doch tiefer liegt als in den tektonischen Mulden; Sy Inversion (7)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Prä|zes|si|on  〈f. 20〉 1 〈Phys.〉 Drehbewegung, die die Figurenachse eines Kreisels unter dem Einfluss einer äußeren Kraft um eine raumfeste Achse in Kraftrichtung ausführt 2 〈Astron.〉 Verlagerung der Schnittpunkte des Himmelsäquators mit der Ekliptik längs der Ekliptik ... mehr

schwä|rig  〈Adj.; Med.; veraltet〉 mit Geschwüren bedeckt, ein Geschwür bildend, eiternd

kel|tisch  〈Adj.〉 die Kelten betreffend, zu ihnen gehörig, von ihnen stammend ● ~e Sprachen idg. Sprachengruppe mit den gälischen (Irisch, Schottisch) u. den britann. Sprachen (Kymrisch, Kornisch, Bretonisch) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige