Wahrig Wissenschaftslexikon Rendering - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rendering

Ren|de|ring  〈n.; – od. –s, –s; IT〉 computerunterstützte Umwandlung von Inhalten in zwei– od. dreidimensionale Bilder im Computer [zu engl. rendern ”wiedergeben, übertragen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Elektrisch "totes" Wasser entdeckt

In dünnen Schichten verlieren Wassermoleküle ihre Dipoleigenschaften komplett weiter

IQ steigt mit jedem Extra-Schuljahr

Längere Beschulung wirkt sich positiv auf IQ-Testergebnisse aus weiter

Landflächen: Drei Viertel sind degradiert

Weltatlas der Desertifikation enthüllt weitreichende Degradierung der Böden weiter

Pferde erkennen unseren Tonfall

Huftiere können neben der Mimik auch die Stimme des Menschen deuten weiter

Wissenschaftslexikon

Wa|pi|ti  〈m. 6; Zool.〉 in Nordamerika heimischer Hirsch mit einem mächtigen Geweih: Cervus canadensis [zu Algonkin wapitiu, wapiti ... mehr

bas|sa  〈Adj.; Mus.〉 tief, niedrig ● ottava ~ 〈Zeichen: 8~, 8va~〉 eine Oktave tiefer (zu spielen) ... mehr

kul|tur|pes|si|mis|tisch  〈Adj.; Philos.〉 den Kulturpessimismus betreffend, zu ihm gehörig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige