Wahrig Wissenschaftslexikon Reperkussion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reperkussion

Re|per|kus|si|on  〈f. 20〉 1 Zurückwerfung, Rückprall 2 〈Mus.〉 Durchführung des Themas durch alle Stimmen der Fuge [<lat. repercussio ”das Zurückschlagen“; zu repercutere ”zurückschlagen, zurückstoßen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Krypt|or|chis|mus  auch:  Kryp|tor|chis|mus  〈m.; –, –chis|men; Med.〉 angeborene Entwicklungsstörung, bei der ein od. beide Hoden in der Bauchhöhle od. im Leistenkanal verbleiben u. nicht, wie normal, in den Hodensack hinabgestiegen sind ... mehr

Ak|ti|nie  〈[–nj] f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Ordnung der Hexacorallia, festsitzende, meist lebhaft gefärbte, einzeln lebende Polypen des Meeres: Actiniaria; Sy Seerose ( ... mehr

User  〈[juz(r)] m. 3〉 1 〈umg.〉 jmd., der regelmäßig Drogen nimmt 2 〈IT〉 Benutzer, Bediener (eines Computers) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige