Wahrig Wissenschaftslexikon Repetitionsmechanik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Repetitionsmechanik

Re|pe|ti|ti|ons|me|cha|nik  〈f. 20; Mus.〉 die schnelle Wiederholung eines Tones ermöglichende Mechanik eines Klaviers, wobei der Hammer nach einem Tonanschlag abgefangen wird u. sofort wieder anschlagbereit ist

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Leh|rer|aus|bil|dung  〈f. 20〉 = Lehrerbildung

Klipp|schlie|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer zu den Huftieren gehörenden Ordnung der Säugetiere, bewohnt gesellig felsige Gebiete Kleinasiens u. Afrikas: Hyracoidea

Pto|sis  〈f.; –, Pto|sen; Med.〉 krankhaftes Herabhängen des Oberlids [grch., ”Senkung“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige