Wahrig Wissenschaftslexikon reponieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

reponieren

re|po|nie|ren  〈V. t.〉 1 ein Organ, ein gebrochenes, verrenktes Glied ~ 〈Med.〉 wieder in die normale anatomische Lage bringen, zurückführen, gebrochene Knochen wiedereinrichten 2 etwas ~ 〈veraltet〉 zurücklegen, einordnen ● Akten ~ [<lat. reponere ”zurücksetzen, –stellen, –legen“; zu ponere ”setzen, stellen, legen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Harn|or|ga|ne  〈Pl.; Anat.〉 die harnbildenden Nieren u. diejenigen Organe, die den Harn ableiten: Nierenbecken, Harnleiter, Harnblase u. Harnröhre

qua|ter|när  〈Adj.; Chem.〉 aus vier Teilen bestehend [<lat. quaternarius ... mehr

Kern|spin|to|mo|gra|phie  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Kernspintomografie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige