Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reposition

Re|po|si|ti|on  〈f. 20; Med.〉 das Wiedereinrichten (eines verrenkten od. gebrochenen Gliedes) [Neubildung zu lat. reponere ”zurücksetzen, zurückstellen, –legen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ste|reo|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Zweig der Chemie, der den räumlichen Aufbau von Molekülen untersucht [<grch. stereos ... mehr

Mu|sette  〈[myzt] f. 10; Mus.; 17. Jh.〉 1 verfeinerte französische Form des Dudelsacks 2 ländlicher französischer Tanz mit dudelsackähnlicher Begleitung ... mehr

So|zi|al|psy|cho|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Teil der Psychologie, der das Verhalten des Einzelnen gegenüber bzw. innerhalb der Gemeinschaft erforscht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige