Wahrig Wissenschaftslexikon Reprise - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reprise

Re|pri|se  〈f. 19〉 1 〈Mus.〉 Wiederholung eines Satzteils innerhalb einer Komposition, in der Sonatenform die Wiederaufnahme des Themas der Exposition nach der Durchführung 2 〈Theat.〉 Wiederaufnahme eines älteren (evtl. überarbeiteten) Bühnenstücks in den Spielplan 3 nach längerer Zeit wieder aufgeführter Film 4 〈Mil.〉 Zurückeroberung einer Prise [frz., ”Wiedereinnahme, Wiederaufnahme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flö|ten|zug  〈m. 1u; Mus.〉 = Flötenregister

♦ Ma|kro|mo|le|kül  〈n. 11; Chem.〉 Molekül, das aus sehr vielen (mindestens rd. 1000), durch Hauptvalenzen miteinander verbundenen Atomen besteht

♦ Die Buchstabenfolge ma|kr… kann in Fremdwörtern auch mak|r… getrennt werden.

Kur|ve  〈[–v] od. [–f] f. 19〉 1 gekrümmte Linie, Bogen, Krümmung 2 Wendung, Biegung (der Straße) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige