Wahrig Wissenschaftslexikon Retention - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Retention

Re|ten|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Ruhigstellung (bei der Behandlung von Frakturen) 2 〈Wirtsch.〉 (zeitweilige) Zurückhaltung einer geschuldeten Leistung 3 Bindung von Mitarbeitern an ein Unternehmen (durch Zahlung von Prämien o. Ä.) [<lat. retentio ”das Zurückhalten“; zu retinere ”zurückhalten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kar|di|nal|zahl  〈f. 20; Math.〉 ganze Zahl, z. B. eins, zehn; Sy Grundzahl ... mehr

Man|del|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 mit Fieber u. Schluckbeschwerden verbundene Entzündung der Rachenmandeln, Angina: Angina tonsillaris

Po|ly|me|ra|se  〈f. 19〉 Enzym, das die Biosynthese der Nukleinsäuren steuert, indem es aus Neukleotiden neue DNA–Stränge baut [<Poly… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige