Wahrig Wissenschaftslexikon Retikulose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Retikulose

Re|ti|ku|lo|se  〈f. 19; Med.; Sammelbez. für〉 verschiedenartige Wucherungen im Bereich von Leber, Milz, Lymphknoten u. Knochenmark [→ Retikulum]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Sei|fen|oper  〈f. 21; Radio; TV; umg.〉 rührselige Unterhaltungsserie in Radio od. Fernsehen; Sy Soapopera ... mehr

Ma|ri|en|dis|tel  〈f. 21; Bot.〉 Korbblütler mit milchweiß marmorierten Blättern: Silybum

Kris|tall|keim  〈m. 1〉 kleinstmöglicher wachstumsfähiger Kristall

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige