Wahrig Wissenschaftslexikon Retraktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Retraktion

Re|trak|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Schrumpfung, Zusammenziehung eines Organs od. Gewebes [<lat. retractio ”das Zurückziehen, Verminderung“; zu retrahere ”zurückziehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Uran  〈n. 11; unz.; chem. Zeichen: U〉 chem. Element, radioaktives, silberweißes Metall, Ordnungszahl 92 [im 18. Jh. als Uranium ... mehr

As|si|mi|la|ti|on  〈f. 20〉 Sy Assimilierung 1 Anpassung, Angleichung; ... mehr

Ma|xi|ma  〈f.; –, –mae od. –men; Mus.〉 Notenwert in der Mensuralnotation des 14. – 16. Jh. [<lat. (nota, figura) maxima ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige