Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Retroflexion

♦ Re|tro|fle|xi|on  〈f. 20; Med.〉 Knickung [<spätlat. retroflexio ”Rückwärtsbeugung“; zu retroflectere ”rückwärtsbeugen, zurückbeugen“]

♦ Die Buchstabenfolge re|tr… kann in Fremdwörtern auch ret|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –traktion, –tribution (→a.  Kontraktion →a.  Distribution ).
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

PCM–Tech|nik  〈[pe:tse:m–] f. 20; unz.; Kurzw. für〉 Pulse–Code–Modulations–Technik, ein neuartiges techn. Verfahren zur Übertragung elektromagnetischer Signale, bei dem diese als eine Folge digitaler Impulse übermittelt werden

Staats|ver|trag  〈m. 1u〉 1 〈Philos.〉 Vertrag zw. den sich zu einem Staat zusammenschließenden Personen od. zw. diesen u. dem Herrscher (häufig als theoret. Grundlage bei der ursprünglichen Staatenbildung angenommen) 2 〈allg.〉 Vertrag zwischen zwei od. mehreren Staaten ... mehr

Schnee|ball  〈m. 1u〉 1 zum Ball geformter Schnee, mit dem Kinder werfen 2 〈Bot.〉 strauchiges Geißblattgewächs mit weißen Blüten u. roten Beerenfrüchten; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige