Wahrig Wissenschaftslexikon Revier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Revier

Re|vier  〈[–vir] n. 11〉 1 Bezirk, Gebiet 2 〈Zool.〉 Gebiet, das ein Tier als sein Territorium betrachtet (u. gegen andere Artgenossen verteidigt) (Wolfs~) 3 Abbaugebiet (Kohlen~) 4 Waldbezirk, Jagdgebiet (Jagd~) 5 Polizeidienststelle, Meldestelle (Polizei~) 6 〈Mil.〉 6.1 von einer Truppe (in Kaserne od. Lager) belegter Raum  6.2 Krankenstube (in der Kaserne)  ● einen Straftäter auf das ~ mitnehmen; der Kater markiert sein ~; sein ~ verteidigen; Politik ist nicht mein ~ 〈fig.〉 [<mndrl. riviere <afrz. rivière ”ebenes Land entlang einem Wasserlauf“ <vulgärlat. riparia ”das am Ufer Befindliche“; zu lat. ripa ”Ufer“; urspr. auf die Jagd bezogen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

on|to|ge|ne|tisch  〈Adj.; Biol.〉 zur Ontogenese gehörend, auf Ontogenese bezogen, auf ihr beruhend; Sy ontogenisch ... mehr

Ti|ta|ni|de  〈m. 17; grch. Myth.〉 Nachkomme der Titanen

Glau|kom  〈n. 11; Med.〉 = grüner Star2  [zu grch. glaukos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige