Wahrig Wissenschaftslexikon Revier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Revier

Re|vier  〈[–vir] n. 11〉 1 Bezirk, Gebiet 2 〈Zool.〉 Gebiet, das ein Tier als sein Territorium betrachtet (u. gegen andere Artgenossen verteidigt) (Wolfs~) 3 Abbaugebiet (Kohlen~) 4 Waldbezirk, Jagdgebiet (Jagd~) 5 Polizeidienststelle, Meldestelle (Polizei~) 6 〈Mil.〉 6.1 von einer Truppe (in Kaserne od. Lager) belegter Raum  6.2 Krankenstube (in der Kaserne)  ● einen Straftäter auf das ~ mitnehmen; der Kater markiert sein ~; sein ~ verteidigen; Politik ist nicht mein ~ 〈fig.〉 [<mndrl. riviere <afrz. rivière ”ebenes Land entlang einem Wasserlauf“ <vulgärlat. riparia ”das am Ufer Befindliche“; zu lat. ripa ”Ufer“; urspr. auf die Jagd bezogen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lehr|pro|be  〈f. 19; Schulw.〉 von einem Lehramtsanwärter gehaltene u. von einer Prüfungskommission benotete Unterrichtsstunde

Deutsch|rock  〈m.; –s od. –; unz.; Mus.〉 Stilrichtung der Rockmusik mit deutschen Texten

Ak|ti|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ac〉 radioaktives chemisches Element mit der Ordnungszahl 89, das beim radioaktiven Zerfall von Uran entsteht; oV Actinium ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige