Wahrig Wissenschaftslexikon Revolution - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Revolution

Re|vo|lu|ti|on  〈[–vo–] f. 20〉 1 Umwälzung, radikale Veränderung, grundlegende Neuerung (industrielle ~) 2 (gewaltsamer) politischer Umsturz, massenhafter Aufruhr 3 〈Astron.; veraltet〉 Umlauf eines Himmelskörpers um sein Zentralgestirn ● die ~ der Arbeiterklassen; eine ~ bricht aus, wird niedergeschlagen, niedergeworfen, unterdrückt; die ~ marschiert 〈fig.〉 siegt; die Französische ~; eine technische, wissenschaftliche ~; die sexuelle ~ der sechziger Jahre; seine Werke waren eine ~ in der Musik [<spätlat. revolutio ”das Zurückwälzen, Umdrehung“, urspr. Ausdruck der Astronomie, als ”Volkserhebung“ von frz. révolution <ital. rivoluzione beeinflusst]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ ze|re|bral  〈Adj.; Anat.〉 zum Zerebrum gehörend, von ihm ausgehend

♦ Die Buchstabenfolge ze|re|br… kann in Fremdwörtern auch ze|reb|r… getrennt werden.

Ka|ki|rit  〈m. 1; Geogr.〉 Gestein, das infolge von tektonischen Bewegungen von Rutsch– u. Kluftflächen durchzogen ist, Bruchbrekzie [nach dem See Kakir ... mehr

Zir|rho|se  〈f. 19; Med.〉 auf Entzündung beruhende Bindegewebswucherung, die drüsiges Gewebe angreift (Leber~) [<nlat. cirrhosis; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige