Wahrig Wissenschaftslexikon Reyon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Reyon

Rey|on  auch:  Re|yon  〈[rj] m. 6 od. n. 15; unz.〉 glänzende Chemiefaser aus regenerierter Zellulose od. Zelluloseester; oV Rayon2  [zu frz. rayonne ”Kunstseide“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Test|ver|fah|ren  〈n. 14〉 Verfahren mithilfe von Tests

forst|lich  〈Adj.〉 den Forst betreffend, zu ihm gehörig

Igel|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 Angehöriger eines artenarmen Stammes meeresbewohnender Würmer, der durch einen rüsselförmigen Kopfabschnitt ausgezeichnet ist: Echiuroidea

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige