Wahrig Wissenschaftslexikon Rezeption - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rezeption

Re|zep|ti|on  〈f. 20〉 1 Annahme, Aufnahme, Übernahme 2 = Empfang (4) 3 〈Kunst; Lit.; Film〉 die Aufnahme, das Verstehen von Kunstwerken, bes. von literar. Werken, beim Publikum bzw. Leser ● die ~ eines Gastes im Hotel, eines Kranken im Krankenhaus, eines Studenten in einer Verbindung, eines Rechts in einem Land (z. B. des röm. Rechts in Deutschland) [<lat. receptio ”Aufnahme, Annahme“; zu recipere ”aufnehmen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

anpei|len  〈V. t.; hat〉 1 〈Mar.; Flugw.〉 einen optisch od. durch Funksignale wahrgenommenen Punkt ~ ansteuern 2 〈fig.〉 zum Ziel haben, anstreben ... mehr

psy|cho|mo|to|risch  〈Adj.〉 auf Psychomotorik beruhend, durch Seelen– u. Willenskräfte bedingt

Chat|room  〈[tætru:m] m. 6; IT〉 im Internet angebotenes Forum, in dem mit anderen Internetbenutzern kommuniziert werden kann [<engl. chat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige