Wahrig Wissenschaftslexikon Rezeption - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rezeption

Re|zep|ti|on  〈f. 20〉 1 Annahme, Aufnahme, Übernahme 2 = Empfang (4) 3 〈Kunst; Lit.; Film〉 die Aufnahme, das Verstehen von Kunstwerken, bes. von literar. Werken, beim Publikum bzw. Leser ● die ~ eines Gastes im Hotel, eines Kranken im Krankenhaus, eines Studenten in einer Verbindung, eines Rechts in einem Land (z. B. des röm. Rechts in Deutschland) [<lat. receptio ”Aufnahme, Annahme“; zu recipere ”aufnehmen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Glanz|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Süßgräser: Typhoides; Sy Mariengras ... mehr

Gym|no|sper|men  〈Pl.〉 = Nacktsamer; Ggs Angiospermen ... mehr

geo|pa|thisch  〈Adj.〉 durch geografische, klimatische, meteorologische u. Ä. Faktoren Krankheiten begünstigend; Sy geopathogen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige