Wahrig Wissenschaftslexikon Rezeption - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rezeption

Re|zep|ti|on  〈f. 20〉 1 Annahme, Aufnahme, Übernahme 2 = Empfang (4) 3 〈Kunst; Lit.; Film〉 die Aufnahme, das Verstehen von Kunstwerken, bes. von literar. Werken, beim Publikum bzw. Leser ● die ~ eines Gastes im Hotel, eines Kranken im Krankenhaus, eines Studenten in einer Verbindung, eines Rechts in einem Land (z. B. des röm. Rechts in Deutschland) [<lat. receptio ”Aufnahme, Annahme“; zu recipere ”aufnehmen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ra|dio|koh|len|stoff|da|tie|rung  〈f. 20〉 = Radiokarbonmethode

Me|dia|man  〈[midımæn] m.; –, –men [–mn]〉 Angestellter einer Firma, der für die Werbung zuständig ist [engl., ”Medienmann“]

Di|vi|sor  〈[–vi–] m. 23; Math.〉 teilende Zahl, Nenner eines Bruches; Ggs Dividend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige