Wahrig Wissenschaftslexikon Rezeptor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rezeptor

Re|zep|tor  〈m. 23〉 1 〈veraltet〉 1.1 Empfänger  1.2 Steuereinnehmer  2 〈Biol.〉 Organ zur Aufnahme von mechanischen (Mechano~), chemischen (Chemo~), thermischen (Thermo~) u. Lichtsinnesreizen (Foto~) [<lat. receptor ”Empfänger“; zu recipere ”auf–, annehmen“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Bau|ab|nah|me  〈f. 19〉 durch staatl. od. kommunale Behörden vorzunehmende Überprüfung von Bauwerken während u. nach der Fertigstellung

Trans|gen  〈n. 11; Genetik〉 Gen, das mithilfe eines gentechnischen Verfahrens in das Erbgut eines anderen Organismus eingefügt wurde

Kurz|sich|tig|keit  〈f. 20; unz.〉 Ggs Weitsichtigkeit 1 〈Med.〉 mangelhafte Funktion des Auges, die auf einer Verlängerung der Augenachse od. zu starker Brechkraft der Linse beruht, auf kurze Entfernung ist das Sehen noch möglich, auf normale u. weitere Entfernung wird das Bild unklar; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige