Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

rezessiv

re|zes|siv  〈Adj.; Biol.〉 von anderen Erbanlagen überdeckt; Ggs dominant (2) [zu frz. récessif ”rezessiv“; → Rezess]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Am|phi|go|nie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 zweigeschlechtige Fortpflanzung durch Ei u. Samenzelle; Ggs Monogenese ... mehr

Mi|to|se  〈f. 19; Biol.〉 indirekte Zellkernteilung, wobei der Chromosomenbestand jeder neuen Zelle gegenüber der Ausgangszelle gewahrt bleibt; Ggs Amitose ... mehr

Af|ri|ka|nis|tik  〈f. 20; unz.〉 Wissenschaft von der Kultur, der Geografie u. den Sprachen Afrikas

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige