Wahrig Wissenschaftslexikon reziprok - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

reziprok

re|zi|prok  auch:  re|zip|rok  〈Adj.〉 1 wechselseitig, gegenseitig 2 umgekehrt ● ~es Verb 〈Gramm.〉 reflexives Verb, das die Gegenseitigkeit der Handlung zweier Subjekte ausdrückt; ; ~er Wert 〈Math.〉 durch Vertauschen von Zähler u. Nenner eines Bruches entstandener Wert, z. B. 3/2 aus 2/3; Sy Kehrwert [<lat. reciprocus ”auf derselben Bahn zurückkehrend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Emu|la|ti|on  〈f. 20; unz.〉 1 〈IT〉 Nachahmung von Soft– u. Hardwareeigenschaften, um in einem Computersystem Programme zu benutzen, die für ein fremdes Computersystem geschrieben sind 2 〈veraltet〉 Wetteifer, Neid, Eifersucht ... mehr

fun|ky  〈[fnki] Adj.〉 1 〈allg.〉 modern, modisch, interessant, toll 2 〈Mus.〉 in der Art des Funks 2 ... mehr

Wolf  〈m. 1u〉 1 〈Zool.〉 Raubtier, Urahn des Haushundes mit dem deutschen Schäferhund ähnelndem Erscheinungsbild: Canis lupus 2 〈Tech.〉 mit Zähnen versehene Maschine, die Faserbündel auflockert (Krempel~, Reiß~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige