Wahrig Wissenschaftslexikon Rheumatismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rheumatismus

Rheu|ma|tis|mus  〈m.; –, –tis|men〉 schmerzhafte Entzündung von Gelenken, Muskeln u. serösen Häuten [<lat. rheumatismus <grch. rheumatismos, eigtl. ”das Fließen“; zu rhein ”fließen, strömen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Leicht|ver|wun|de|te(r)  auch:  leicht Ver|wun|de|te(r)  〈f. 30 (m. 29)〉 = Leichtverletzte(r) ... mehr

Heim|or|gel  〈f. 21; Mus.〉 kleine, elektronisch gesteuerte Orgel für den privaten Gebrauch

Skle|ro|se  〈f. 19; Med.〉 krankhafte Verhärtung od. Verkalkung eines Organs [<grch. sklerosis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige