Wahrig Wissenschaftslexikon Rhinalgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rhinalgie

Rhin|al|gie  auch:  Rhi|nal|gie  〈f. 19〉 Nasenschmerz [<grch. rhis, Gen. rhinos ”Nase“ + algos ”Schmerz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

phy|sisch  〈Adj.〉 die Physis betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend, körperlich, natürlich, in der Natur begründet

Me|di|en|kon|fe|renz  〈f. 20〉 1 Konferenz von Unternehmen der Medienbranche 2 Konferenz, die durch den Einsatz von Massenmedien auf sich aufmerksam macht ... mehr

Na|tur|ge|walt  〈f. 20〉 starke (oft zerstörende) Kraft einer Naturerscheinung, z. B. Orkan

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige