Wahrig Wissenschaftslexikon Rhinalgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rhinalgie

Rhin|al|gie  auch:  Rhi|nal|gie  〈f. 19〉 Nasenschmerz [<grch. rhis, Gen. rhinos ”Nase“ + algos ”Schmerz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

ob|li|gat  〈Adj.〉 Ggs ad libitum 1 verbindlich, unerlässlich, notwendig ... mehr

In|ter|net|ad|res|se  〈f. 19; IT〉 Name, Buchstaben– od. Zahlenfolge u. standardisierte Zeichen, unter der eine Person od. eine Firma im Internet zu erreichen ist; Sy Webadresse ... mehr

Psy|che  〈f. 19〉 1 Seele, seelisch–geistiges Leben 2 〈österr. a.〉 Frisiertoilette ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige