Wahrig Wissenschaftslexikon rhinogen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

rhinogen

rhi|no|gen  〈Adj.〉 von der Nase ausgehend, in ihr entstanden [<grch. rhis, Gen. rhinos ”Nase“ + gennan ”erzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Li|tho|to|mie  〈f. 19; Med.〉 Operation von Steinen (der Galle, Niere) [<grch. lithos ... mehr

Cy|an  〈n. 11; unz.; Chem.; fachsprachl.〉 = Zyan

prä|ge|ni|tal  〈Adj.; Psych.〉 ~e Phase 〈nach Sigm. Freud, 1856–1939〉 ein psychosexueller Entwicklungsabschnitt bis zum 4.–5. Lebensjahr, der sich aus der oralen, analen u. phallischen Phase zusammensetzt [<prä… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige