Wahrig Wissenschaftslexikon Rhododendron - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rhododendron

Rho|do|den|dron  auch:  Rho|do|dend|ron  〈n. od. m.; –s, –den|dren; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung immergrüner Heidekrautgewächse mit großen weißen od. rosa bis violetten Blütendolden [<grch. rhodon ”Rose“ + dendron ”Baum“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Heim|glück  〈n. 11; unz.; Bot.〉 immergrünes Brennnesselgewächs: Heixine soleirollii; Sy Bubikopf ( ... mehr

Ge|wan|dung  〈f. 20〉 1 〈selten〉 Kleidung, die Art u. Stil, sich zu kleiden 2 〈Kunst〉 Anordnung der Gewänder ... mehr

Lot|se  〈m. 17〉 geprüfter Seemann mit Sonderausbildung in einem best. Ortsbereich, der Schiffe durch schwierige Gewässer leitet; →a. Fluglotse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige