Wahrig Wissenschaftslexikon Riemen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Riemen

Rie|men  〈m. 4; Mar.〉 Ruder ● sich (tüchtig) in die ~ legen kräftig rudern;〈fig.; umg.〉 sich anstrengen, für etwas einsetzen [<ahd. riemo <lat. remus ”Ruder“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kel|te|rei  〈f. 18〉 Betrieb, in dem gekeltert wird

schwerma|chen  auch:  schwer ma|chen  〈V. t.; hat〉 jmdm. etwas ~ jmdm. bei etwas Schwierigkeiten machen, jmdm. etwas erschweren ... mehr

Pro|laps  〈m. 1; Med.〉 = Vorfall (2) [<lat. prolapsus, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige