Wahrig Wissenschaftslexikon Riemenfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Riemenfisch

Rie|men|fisch  〈m. 1; Zool.〉 langer, seitlich stark zusammengedrückter, silberglänzender Fisch mit vielen schrägverlaufenden, schwarzen Streifen u. Flecken: Regalecus glesne

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Trom|pe|te  〈f. 19; Mus.〉 Blechblasinstrument mit oval gebogenem Rohr ● die ~, auf der ~ blasen; die ~ schmettert; ~ spielen [<mhd. trum(b)et ... mehr

Mehr|heits|ent|schei|dung  〈f. 20; Pol.; Rechtsw.〉 aufgrund einer Abstimmung mehrheitlich getroffene Entscheidung ● etwas durch eine ~ herbeiführen

Fens|ter|gips  〈m. 1; Med.〉 Gipsverband mit Öffnung über der Wunde, um diese regelmäßig versorgen zu können; Sy Fensterverband ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige