Wahrig Wissenschaftslexikon Riesenschlange - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Riesenschlange

Rie|sen|schlan|ge  〈f. 19; Zool.〉 bis 10 m lange, ungiftige Angehörige der ursprünglichsten Familie der Schlangen, Reste der Hinterbeine als Aftersporne noch neben der Kloake sichtbar: Boidae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

To|to  〈m. 6 od. n. 15〉 Sportwette im Fußballsp. [engl. Kurzw. für Totalisator ... mehr

Kli|ma  〈n. 15; Pl. a.: –ma|ta od. –ma|te〉 1 für ein bestimmtes Gebiet charakterist. durchschnittl. Ablauf der Witterung 2 in einem abgeschlossenen Raum künstl. aufrechterhaltene Temperatur u. Luftfeuchtigkeit (Raum~) ... mehr

Neu|ro|fi|bril|le  auch:  Neu|ro|fib|ril|le  〈f. 19; Anat.〉 feinste, leitende Faser in der Nervenzelle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige