Wahrig Wissenschaftslexikon riffeln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

riffeln

rif|feln  〈V. t.; hat〉 1 mit Riffeln, Rillen versehen 2 Flachs ~ kämmen, um die Samenkapseln von den Halmen zu entfernen 3 〈Tech.〉 aufrauen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gu|a|ja|kol  〈n. 11; unz.; Chem.; Med.〉 Pflanzenstoff, der in Buchenholzteer u. dem Harz des Guajakbaums vorkommt, wird in Lebensmitteln als Aromazusatz u. in Hustenmitteln verwendet [→ Guajakbaum ... mehr

Phar|ma|un|ter|neh|men  〈n. 14〉 Unternehmen der pharmazeutischen Industrie

Gelb|spöt|ter  〈m. 3; Zool.〉 einheim. olivgelber Singvogel dichter Gehölze: Hippolais icterina

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige