Wahrig Wissenschaftslexikon ringförmig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ringförmig

ring|för|mig  〈Adj.〉 in sich geschlossen wie ein Ring ● ~e Verbindung 〈Chem.〉 = zyklische Verbindung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

An|ken|bal|len  〈m. 4; Bot.〉 = Sumpfdotterblume

Lauf|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie räuberisch lebender, mitunter glänzend bunter Käfer aus der Gruppe der Raubkäfer mit langen Laufbeinen u. kräftigen Mundwerkzeugen: Carabidae

As|so|zi|a|ti|on  〈f. 20〉 1 Vereinigung, Zusammenschluss 2 (unwillkürl.) Aneinanderreihung, Verknüpfung von Vorstellungen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige