Wahrig Wissenschaftslexikon risikolos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

risikolos

ri|si|ko|los  〈Adj.〉 frei von Risiko, ohne Risiko; Sy risikofrei ● eine ~e Technik

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tes|ti|mo|ni|al  〈[–mnjl] n. 15〉 in Werbeanzeigen u. Werbespots eingefügtes Empfehlungsschreiben eines zufriedenen Kunden od. eines Prominenten, das die Wertschätzung eines Produktes od. Unternehmens zum Ausdruck bringt [engl., ”Referenz, Wertschätzung“ <lat. testimonium ... mehr

We|ber|knecht  〈m. 1; Zool.〉 Spinnentier mit langen Beinen, die bei Gefahr abgeworfen werden können: Opiliones; Sy Kanker ... mehr

MIPS  〈IT; Abk. für engl.〉 Million Instructions Per Second, Maß für die Leistungsfähigkeit der zentralen Recheneinheit eines Computers [engl., ”eine Million Befehle pro Sekunde“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige