Wahrig Wissenschaftslexikon Rist - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Rist

Rist  〈m. 1〉 1 Fuß–, Handrücken 2 〈Zool.〉 = Widerrist [<ahd. *rist <*wrist, engl. wrist <germ. *wrihsti– <idg. *urikst– ”Drehpunkt“; zur Wurzel *uer– ”drehen, werfen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Kom|pen|sa|tor  〈m. 23〉 1 gebogenes, elast. Zwischenstück in Rohrleitungen, das durch die Temperatur hervorgerufene Längenänderungen ausgleicht 2 elektrischer ~ 2.1 Gerät zum Messen der Spannung einer Stromquelle, ohne ihr Strom zu entnehmen ... mehr

Re|vi|dent  〈[–vi–] m. 16〉 1 jmd., der etwas revidiert, Prüfer 2 〈Rechtsw.〉 jmd., der Revision einlegt ... mehr

Ener|gie|ver|sor|ger  〈m. 3〉 Unternehmen der Energiewirtschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige